Über mich

Über mich

Geschichten aus Südtirol gibt es reichlich. Schön Sie erzählen zu dürfen.

Was mache ich?

Texten. Moderieren. Kommunizieren – Das ist mein Slogan, das ist meine tägliche Arbeit. Von Südtirol aus erzähle ich Geschichten. Es sind Geschichten über Menschen und ihre Leidenschaften. Würzig aufbereitet für Print, Fernsehen, Radio und Onlinemedien. Als freie Journalistin decke ich ein breites Kommunikationsfeld ab. Ob spannende Reportagen, kritische Interviews oder authentische Porträts, den redaktionellen Content schneide ich individuell zu, je nach Medium, je nach Kunden. Mein persönlicher Anspruch: komplexe Inhalte leicht verständlich erklärt.

Die Schwerpunkte meiner Berichterstattung sind die Wirtschaft, das Unternehmertum, die Politik, der Genuss und die Gesellschaft. Auf dem Laufenden halte ich mich mit Zeitungen und Zeitschriften, aus denen ich im morgendlichen Pressespiegel auf Rai Südtirol lesen darf.

Langweilig wird mir in meinem Job nie. Ich bin ständig unterwegs und darf die unterschiedlichsten Menschen kennenlernen. Menschen, die etwas zu erzählen haben. Köpfe, die mich zu Texten und Filmen inspirieren. Ich darf hinter die Kulissen dieses schönen Landes blicken: kritisch, interessiert, offen und ehrlich. Dafür behalte ich als leidenschaftliche Reisende und Liebhaberin von Großstädten neben dem Lokalen auch die überregionalen Trends im Auge.

Wer bin ich?

Meine Wurzeln liegen in Südtirol, besser gesagt in Brixen. Dort bin ich geboren und aufgewachsen. Neugierig war ich schon immer. Bereits als Kind brannte ich für das Schnelle, das Aktuelle, die Sensation. Für alles, was in den Zeitungen stand, in den täglichen Nachrichten verbreitet wurde. Warum also nicht selbst über Aktuelles und Politisches berichten?

So kam es, dass nach der Matura mein direkter Weg in das Institut für Politikwissenschaft der Universität Innsbruck führte. Parallel dazu schnupperte ich Redaktionsluft, ich absolvierte Praktika und Hospitanzen bei Südtiroler Tageszeitungen und Magazinen. Den Magister erst mal in der Hand ging es für ein zweijähriges Volontariat zu Hubert Burda Media nach München, mit Stationen an der Deutschen Journalistenschule, bei den Zeitschriften Freundin und BUNTE und bei der Münchner Abendzeitung. 2008 zog es mich zurück nach Südtirol. Die Welt der Stars und Sternchen war erstmal vergessen, die Welt der Wirtschaft aktuell. Erst als Marketingleiterin einer Unternehmensberatungsfirma, dann für dreieinhalb Jahre als Verantwortliche für das Wirtschaftsmagazin „Südtirol Panorama“. Nach einem kurzen Intermezzo in der Gastronomie (Eröffnung des Bio-Bistros „Humus“ in Bozen) arbeitete ich für knapp vier Jahre als Redakteurin und Nachrichtensprecherin beim Südtiroler Privatsender „Südtirol Digital Fernsehen“ (SDF).

Im August 2015 dann der Schritt in die Selbstständigkeit. Seither arbeite ich als freie Journalistin.

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi